Meditation im Judentum? Am 9. Juli 2019 ging der Münchener Rabbiner Dr. Tom Kučera in seinem Vortrag dieser Frage nach. Auf sehr unterhaltsame Weise interpretierte er die schriftlichen jüdischen Quellen, die bis ins dritte Jahrhundert n.d.Z. zurückgehen, sowie auch die Ergebnisse der aktuellen Hirnforschung - ein weiter Bogen, der die Frage eindeutig bejahte.


Um die Jenseitsvorstellungen in den abrahamitischen Religionen ging es bei unserer Veranstaltung am 11. April 2019 mit unseren Referenten Pfarrer Dieter Krabbe (Evangelisch-reformierte Gemeinde Nürnberg), Ali-Nihat Koç (Begegnungsstube Medina e.V.) sowie Rabbiner Dr. Elijahu Tarantul (Israelitische Kultusgemeinde Nürnberg). Und zum Schluss gab der Nürnberger Bariton Denis Milo noch ein Ständchen.                          Fotos: © Helmut Steinke


Am 28. März hat uns Rabbiner Steven E. Langnas mit viel jüdischem Humor als Geheimnis des Überlebens unterhalten. Vor überfülltem Saal im CPH konnten wir seinen überaus temperamentvollen Vortrag genießen. Gerne wieder!                                                                          Fotos: © Helmut Steinke


Foto: © Helmut Steinke
Foto: © Helmut Steinke

Jürgen Fischer, schon 1999 Gründungsmitglied des Forums und seitdem höchst aktiver Vorstand, verabschiedete sich bei unserer Mitgliederver-sammlung mit einem unterhaltsamen Rückblick auf die ersten 20 Jahre unseres Forums.

 

Der gesamte Vorstand dankt ihm von Herzen für seine Beiträge und seinen unermüdlichen Einsatz.  


Bei unserer zweiten Veranstaltung 2019, zusammen mit Ceclam e.V. und Conoris e.V.  präsentierte das Ensemble Wildwuchs uns die Musik der Sepharden, kunstvoll und unterhaltsam. Zusätzlich hörten wir einige Gedichte von Juan Gelman, jeweils auf Ladino, Deutsch und Spanisch. Hier sehen Sie einige Bilder von dieser sehr gut besuchten Veranstaltung (alle Fotos © Helmut Steinke).


Am 9. Dezember 2018 haben wir mit über 100 Gästen im Literaturhaus ausgelassen Chanukka gefeiert. Mit der Musik der Gruppe PASSAGE, einem leckerem Buffet, Tanz und dem traditionellen Dreidel-Spiel haben wir den letzten Abend des Lichterfestes genossen.  Hier finden Sie ein paar Schnappschüsse von diesem fröhlichen Fest (alle Fotos © Helmut Steinke).


Am 04.09.2018 referierte bei uns der Heidelberger Prof. Dr. Frederek Musall über die Geschichte und Gegenwart der jüdisch-muslimischen Beziehungen. Hier finden Sie ein paar Schnappschüsse aus dieser dieser überaus gut besuchten Veranstaltung mit hochaktuellem Thema.


Hier finden Sie ein paar Schnappschüsse von unserer Veranstaltung am 05. Mai 2018. Es war ein zauberhaftes Konzert Yiddish-Latino mit der Global Shtetl Band.


Und hier sind ein paar Schnappschüsse von unserer Veranstaltung am 19. April 2018 über Speisevorschriften und -traditionen


Unter Pressestimmen finden Sie einen Bericht über unsere sehr gut besuchte Führung durch das ehem. Kaufhaus Schocken am 20.03.2018